Eintrittspreis(e):
20 € | ermäßigt 10 €
Karten-Reservierung >

Stilles Beben. Eine musikalische Lesung

Reise in ein unbekanntes Land, in das Mysterium der Liebe.

Christiane Ostermayer – Rezitatorin
Stefan Wiefel – Rezitator
Yun Qi Wong – Klavier

Eine musikalische Lesung aus Alessandro Baricco’s „Seide“
Alessandro Baricco, 1958 in Turin geboren, studierte Musikwissenschaft und Philosophie. Er arbeitet als Mitherausgeber verschiedener Literaturzeitschriften und der Tageszeitung La Repubblica. Mit Freunden gründete er eine Privatuniversität, an der er Kreatives Schreiben lehrt. Sein verfilmter und vielfach ausgezeichneter Roman Seide wurde zum internationalen Bestseller. In dem Roman beschreibt der Autor die geheimnisvollen Fahrten eines Seidenhändlers. Auf ihnen erfasst den Reisenden die Sehnsucht nach ultimativem Glück. In der Ferne begegnet dem Protagonisten eine magisch verzauberte Welt der Fantasie und einer betörenden Unwirklichkeit. Seide als Gespinst von filigraner Zerbrechlichkeit wird zum Symbol des imaginierten Scheins, der ihn gefangen nimmt. Es entsteht eine Liebesgeschichte von ungewöhnlicher Zartheit mit beseligender Täuschung und gleichzeitig schmerzlicher Tragik.

Stefan Wiefel arbeitet als Sprecher bei Lesungen und im Funk. Seit 2002 hat er eine Professur im Fachbereich Sprecherziehung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover inne. Regelmäßig steht er mit eigenen Programmen von namhaften Autoren auf den Bühnen und entwickelt mit Partnern szenisch-musikalische Projekte.

Christiane Ostermayer arbeitet als freischaffende Schauspielerin für Theater, Film und TV und als Sprecherin im Bereich Lesungen und Funk. Außerdem ist sie tätig als Schauspieldozentin an der Schauspielschule TASK Hamburg-Hannover. Im Rahmen eines Lehrauftrags unterrichtet sie zudem Schauspiel- und Musikstudenten der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover.

Yun Qi Wong ist als freiberufliche Pianistin, Kammermusikerin und Liedbegleiterin tätig. Sie arbeitet u.a. als Korrepetitorin für Blech- und Holzbläser sowie für Sänger an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Auftritte bei zahlreichen namhaften Konzerten machten sie bekannt.